Naturbad Altstädten

Architekt: Ingenieurbüro Borth, Sonthofen

Altstädten/Sonthofen, Deutschland

Im Naturbad der Freizeitanlage Altstädten/Sonthofen wurden beim Umbau 2014 ca. 120 Tonnen Kirchheimer Muschelkalk verwendet.

In 50 cm Quaderform mit unregelmäßigen Längen von 70-140 cm wurden die Steine als Abstützung für einen Hang verwendet, als Einfassungen für bepflanzte Beete verstärken sie den natürlichen Charakter des Bades.

Das Regenerationsbecken wird zum Schwimmerbecken hin von zwei abgestuften Reihen von Quadern begrenzt, die zum Sitzen und Liegen einladen.

  • altstaedten-p1240969.jpg
  • altstaedten-p1230612.jpg
  • altstaedten-p1250934.jpg
  • altstaedten-p1100569.jpg
  • altstaedten-p1450149.jpg
  • altstaedten-p1230649.jpg
  • altstaedten-p1440980.jpg
  • altstaedten-p1250942.jpg
  • altstaedten-p1250918.jpg
Loading...