Tokio National Museum - Horyuji Schatzkammer

Architekt: Taniguchi & Associates

Tokio, Japan

Die „Gallery of Horyuji Treasures“, eines der Museumsgebäude im Komplex des Tokio Nationalmuseums, beherbergt eine außergewöhnliche Sammlung religiöser Objekte, die überwiegend vom Horyuji Tempel in Nara gestiftet wurden.

Gestaltet von Yoshio Taniguchi in seinem minimalistischen Stil, bilden die klaren Linien des Gebäudes einen ruhigen Gegenpol zum geschäftigen Tokio. Dieser Eindruck wird noch hervorgehoben durch die gleichmäßige Farbe der Außenfassade aus Jura Beige Kalkstein mit geschliffener Oberfläche.

Im Innenbereich unterstreichen Wände und auch der Boden in Jura Beige die zeitlose Schönheit der antiken japanischen Kunst.

  • jura-gelb-geschliffen.jpg
Loading...